LOCK UND LOMA BÜNDELN IHRE KRÄFTE BEI POWTECH

Powtech 2013

LOMA SYSTEMS UND LOCK INSPECTION SYSTEMS BÜNDELN IHRE KRÄFTE BEI POWTECH / TECHNOPHARM NÜRNBERG

Lock Inspection Systems & Loma Systems, zwei der weltweit führenden Inspektionsunternehmen, werden bei der Powtech 2013 ihre Kräfte bündeln. Die Besucher sind eingeladen, an Stand 6-237 die neuesten Inspektionssysteme von Weltklasse zu begutachten.  

„Die Integration von Loma und Lock schafft ein Lebensmittel- und Pharmaunternehmen der nächsten Generation und mit globaler Reichweite”, so Guido Duquesnoy, europäischer Marketingmanager für beide Unternehmen. „Gemeinsam werden unsere Unternehmen mit Innovationen und Service von Weltklasse die Zukunft gestalten, um unvergleichliche Technologien und Möglichkeiten für Produktionsunternehmen in aller Welt zu liefern.” 

Loma/Lock LogoDie Powtech ist der ideale Ort für Loma und Lock, um ihre Kräfte zu bündeln und dem Markt ihre gemeinsame Stärke zu zeigen. Das Event ist der Zugang zur Pulver-, Körnchen- und Schüttgut-Technologie-Industrie. „Dies ist eine wahrhafte Verschmelzung von Visionen, beide Unternehmen passen perfekt zueinander”, sagte Ruud Gruijters, europäischer Verkaufsleiter. „Wir vereinen hier einen innovativen Führer in der Lebensmittelinspektionsindustrie mit einer treibenden Kraft in der Pharmainspektionsindustrie.” 

Gruijters weiter: „Mit der Fusion von Loma und Lock schaffen wir eines der am stärksten diversifizierten, technisch fortschrittlichsten, serviceorientierten Inspektionsunternehmen der Welt. Natürlich wollen wir unsere Leistungen beständig erhöhen.” 

„Da die Powtech eine der ersten Messen für Loma und Lock in diesem Jahr ist, hielten wir es für angemessen, unsere gemeinsamen Bemühungen mit einer spektakulären Systemreihe einzuläuten, die eigens konstruiert wurde, um unsere Palette an Möglichkeiten vorzuführen“, sagte Duquesnoy. Lock wird seinen unabhängigen Insight PH Pharmazeutischen Metalldetektor für Tabletten und Kapseln vorstellen, den Insight PH VF Pharmazeutischen Freifall-Metalldetektor für pharmazeutische Pulver und Körnchen und einen Insight VF Freifall-Metalldetektor für die Inspektion von Pulver und Körnchen mit einer hohen Durchsatzrate. Von Loma wird ein IQ3 Pipeline Metalldetektor für die Inspektion von Flüssigkeiten und Pasten präsentiert. 

Insight PHDer Insight PH für die Inspektion von Tabletten und Kapseln ist die Benchmark-Maschine auf dem Pharmamarkt. Seit Jahrzehnten ist Lock mit diesem Produkt führend, denn es wurde ständig verbessert, um den wachsenden Ansprüchen der Pharmaunternehmen zu genügen. Der Insight PH vereint eine extreme hohe Detektionsleistung mit marktführender Stabilität. Daher bewältigt diese Maschine Durchsatzraten bei Tablettenpressen und Entstaubern von bis zu 30.000 Tabletten oder Kapseln pro Minute, wobei sie mit größter Effizienz Metallverunreinigungen aussondert. Der Insight PH ist für die einfache Validierung mittels IQ, OQ, PQ-Dokumentation bekannt. Die komplett unabhängig arbeitende Einheit kann mit der einfach zu verwendenden Gasfeder- und Winkeleinstellung an Ihren Herstellungsprozess angepasst und bedient werden.

Insight VFDer Insight PH VF kann genutzt werden, um Pulver und Körnchen vor dem Verkapselungs- oder Verdichtungsprozess zu inspizieren. Eine Früherkennung von Verunreinigungen kann Schäden an teuren Produktionsanlagen vermeiden und Ausfallzeiten minimieren. Der Insight PH VF kann mit verschiedenen Auswurfmechanismen ausgerüstet werden, z. B. mit dem komplett staubdichten „Sealed valve”-Auswurf, der sich für die Inspektion von APIs eignet.

Lock wird den Besuchern den Insight VF Freifall-Metalldetektor für die Inspektion von Pulver und Körnchen mit hohen Durchsatzraten zeigen. Der Insight VF prüft Pulver und Körnchen im freien Fall bei Kapazitäten von bis zu 50 Tonnen pro Stunde und gewährleistet dabei doch ein sehr hohes Erkennungsniveau. Das System kann mit einem „Sealed Valve”- oder „Cowbell”-Auswurf ausgerüstet werden, je nach Art des Produktes.

Die Reihe der Loma IQ3+ Pipeline Metalldetektoren wurde konstruiert, um eine hochempfindliche, in die Produktionsstraße integrierte Metalldetektion für alle Arten verpumpter flüssiger und halbflüssiger Produkte einschließlich Cremes und Pasten zu liefern. Die Einheit kann in ein bestehendes Rohrsystem integriert werden. Die hermetisch gekapselte IP69k-Einheit hat robuste Schnellauslösefittings, die die einfache Demontage und Reinigung ermöglichen.

Das Verkaufsteam von Lock & Loma wird Ihnen gern den Nutzen dieser Maschinen für Ihre Produktionsprozesse erläutern. OEM-Herstellern bietet Lock eine unvoreingenommene Herangehensweise mit flexiblen Lösungen und ausgezeichnetem Support, um erfolgreich Metalldetektoren in ihre Produkte zu integrieren.

Lock Inspection Systems & Loma Systems heißen Sie auf der Powtech 2013 herzlich willkommen. Für weitere Informationen und Demonstrationen dieser Produkte besuchen Sie uns bitte an Stand 6-237 in Halle 6 oder im Internet unter www.lockinspection.com oder www.loma.com.