NEUER METALLDETEKTOR SICHERT API-INTERGRITÄT

Insight PH VF "Pharmaceutical Vertical Fall" Metalldetektor

Neues Lock prozessintegriertes Pharma-Metalldetektionssystem sichert API-Integrität!

Lock Inspection hat ein neues INSIGHT PH VF "Pharmaceutical Vertical Fall" Metalldetektionssystem für Pharmahersteller lanciert, das Produktintegrität während des Produktionsprozesses erzielt.

Dieses neue in den Prozess integrierte System vernachlässigt keinesfalls die Notwendigkeit der Produktprüfung am Ende der Produktionsstraße, welche ein Kritischer Kontrollpunkt (CCP) für Pharmahersteller bleibt, erlaubt es jedoch den Kunden, durch Reduzierung von Produktabfall und Stillstandszeiten ein schlankeres, effizienteres und rentableres Herstellungsverfahren zu entwickeln.

Die Entwicklung des neuen INSIGHT PH VF "Pharmaceutical Vertical Fall" Freifallsystems, das Ausgangsstoffe in pulvriger oder granulärer Form vor dem Tablettieren bei einem Durchsatz von bis zu 3250 kg/h auf Schmutz prüft, nimmt einen neuen Markttrend vorweg, der nach Locks Ansicht künftig enorm zunehmen wird. Die Herstellung der aktiven pharmazeutischen Wirkstoffe (API) sowie der fertigen Tabletten durch unabhängige Fertigungsstandorte ist ein immer beliebteres Geschäftsmodell, das aus Strategien für schlanke Produktionsverfahren und dem Wunsch nach höherer Rentabilität herrührt. Aufgrund der zahlreichen Parteien, die das Produkt im Laufe des Prozesses bearbeiten, erhöht es jedoch die Gefahr der Produktverunreinigung. Locks prozessintegriertes INSIGHT PH VF "Pharmaceutical Vertical Fall" Freifallsystem, das zur Prüfung der API beim Verlassen des einen Standorts und beim Eintritt in das nächste Stadium am Tablettierungsstandort eingesetzt werden kann, wurde eigens entwickelt, um der wachsenden Anzahl an Herstellern, die dieses fragmentierte Lieferkettenmodell übernommen haben, die Sicherheit der Produktintegrität zu bieten.

Die Prüfung der Stoffe vor dem Tablettieren und Verpacken ist nicht nur zunehmend wichtig für die Aufrechterhaltung der Produktintegrität, sondern schützt auch die teuren Anlagenkomponenten wie z. B. Tablettenpressen vor Beschädigungen durch in den Wirkstoffen verborgene Fremdkörper. Die INSIGHT PH VF Freifallmaschine hat dieselben branchenführenden Sensitivitätswerte wie ihre für die Prüfung von Tabletten und Kapseln bestimmte Schwestermaschine. Kontaminiertes Material wird unter Nutzung eines vollintegrierten Auswurfmechanismus vom Typ "Sealed Valve" oder "Cowbell" automatisch ausgeworfen, und Locks innovative OPTIX Detektor-Management-Software und DDS (Direct Digital Signal) erzeugt Vektordiagramme, die Herstellern schnelle automatisierte Produkteinrichtungen und einen hohen Grad der Nachverfolgbarkeit ermöglichen.