LOCK BEKOMMT AUFTRAG VON UNITED BISCUITS

Lock "Throat" Metalldetektor

LOCK BEKOMMT AUFTRAG VON UNITED BISCUITS

Lock Inspection Systems, globaler Anbieter von Systemen zur Metalldetektion, hat gemeinsam mit United Biscuits an einer Verbesserung der Prozesseffizienz von Multi-Bag-Linien zur Verpackung von Chips gearbeitet und den Produktausschuss dramatisch reduziert. Dies war ein direktes Ergebnis der Nachrüstung von vier Snack-Linien mit 62 "Troat"-Metalldetektoren.

Die Verpackungslinie war ursprünglich mit konventionellen Metalldetektoren am Ende der Linie ausgerüstet, die verschlossene Chips-Multi-Packs inspizierten, von denen jedes bis zu neun Einzelverpackungen des Snack-Produktes enthält. Der wichtigste Nachteil bei der Überprüfung von verschlossenen Muli-Packs war das entstehende Ausschuss-Potenzial. Wenn ein fremdes Metallobjekt in einer Einzelverpackung gefunden wurde, wurde das ganze Multi-Pack verworfen.

Nun aber sind MET30+ UNIVERSAL "Troat"-Metalldetektoren von Lock an neun Chips-Verpackungslinien in dem begrenzten Raum installiert worden, der zwischen dem Ausgang des Multikopf-Wiegegeräts und dem Eingang des VFFS-Tütenerzeugers zur Verfügung steht, sodass es nun möglich ist, die Chips während des freien Falls in die Verpackung zu inspizieren. Ohne die Behinderung durch metallisierte Filmverpackungen arbeiten die "Throat"-Metalldetektoren auf optimalem Niveau und reduzieren dabei den Produktausschuss.

Ursprünglich sicherte das erfolgreiche Angebot von Lock, das von United Biscuits im Rahmen des zentralen E-Sourcing-Verfahrens für den reibungslosen Einkaufsprozess des Unternehmens abgegeben wurde, die Bestellung von 18 "Throat"-Metalldetektoren, die an neun Linien im Werk Billingham installiert werden sollten. In der Folge wurden weitere 44 "Throat"-Metalldetektoren für diesen Standort bestellt, wodurch Lock zum ausgezeichneten und bevorzugten Lieferanten von UB für "Throat"-Metalldetektoren wurde.

Simon Taylor von Lock Inspection Systems kommentierte: „Nach unserem anfänglichen Angebot haben wir United Biscuits eine Maschine für eine Testphase von einem Monat zur Verfügung gestellt, um zu zeigen, dass mit unserer Ausrüstung die Ziele zur Reduzierung des Ausschusses und zur Verbesserung der Effizienz erreicht werden. Bei der Durchführung der Nachrüstung ist es wesentlich, die Produktionsunterbrechung so gering wie möglich zu halten. Dies haben wir durch die Installation unseres kompakten "Throat"-Metalldetektors erreicht, der weniger als 274mm Einbauplatz benötigt und ohne irgendwelche Veränderungen an der existierenden Linie eingesetzt werden kann.”

Paul Simcox, Projektleiter für United Biscuits, kommentierte: “ Die MET30+ UNIVERSAL "Throat"-Metalldetektoren von Lock haben unsere Erwartungen übertroffen, was die Ausschussreduktion und Optimierung der Verpackungseffizienz anbetrifft.“

Für weitere Informationen besuchen Sie PackagingEurope.com hier.